Aktuelles

März 2017 - WIR HABEN`S GESCHAFFT!

Nach einer anspruchsvollen Vorbereitungsphase haben wir Mitte März das Audit für die Zertifizierung TS 16949 erfolgreich bestanden. Nun können wir mit Stolz sagen, dass wir in ein paar Wochen unser offizielles Zertifikat erhalten werden. Die Geschäftsführung bedankt sich bei der großartigen Unterstützung aller Mitarbeiter. Ein besonderer Dank gilt natürlich den beiden Kollegen, Laura und Salvatore Buccheri, die sich diesem Thema intensiv angenommen und uns zu diesem Erfolg geführt haben.

Oktober 2015 - Jubiläum Kabelsysteme Hatzfeld

Wir freuen uns sehr über das mittlerweile 10-jährige Bestehen unserer Produktion in Rumänien. Die komplette Belegschaft der Firma Kabelsysteme Hatzfeld wurde zu einem geselligen Fest eingeladen.

August 2015 - Studenten geben Vollgas, Rennschmiede in Österreich

Mit folgendem Artikel wurde die Rennschmiede in der Pforzheimer-Zeitung erwähnt:

Juli 2015 - FiaBuc Sommerfest

Am 17. Juli haben wir auf dem Firmengelände ein kleines Sommerfest veranstaltet. Mit kalten Getränken und heißem Essen vom Grill wurde die Hitze erträglicher gemacht und somit für viel Spaß und einen tollen Abend gesorgt.

Mai 2015 - Rennschmiede Pforzheim

Gerne haben wir uns dazu bereit erklärt, die Rennschmiede in Pforzheim zu unterstützen. Das "Formula Student" Team der Hochschule Pforzheim wurde 2009 gegründet. Die "Formula Student" ist ein internationaler Konstruktionswettbewerb bei dem über 500 Teams aus der ganzen Welt in 8 Disziplinen gegeneinander antreten. Ziel ist es, jede Saison einen fahrtüchtigen Rennwagen zu konstruieren, zu fertigen und zu bauen sowie eine passende Finanzplanung und ein Marketingkonzept zu präsentieren.

Als Herr Brömauer, Teamleiter Electronics, im Mai 2015 zu uns in die Firma kam und sein Projekt vorstellte, waren wir gerne dazu bereit, dieses Projekt zu unterstützen. Wir stellten das komplette Material für die Elektronik zur Verfügung. Herr Brömauer war dann einige Wochen bei uns vor Ort, um mit Hilfe seiner angefertigten Zeichnung den entsprechenden Kabelbaum mit Unterstützung von Herrn Stricker selbst herzustellen.